Suche
Suche Menü

Projektsteuerung & -management

Die Projektsteuerung und das Projektmanagement sind eine der wichtigsten Voraussetzungen, um effizient bauen zu können.  Diese bilden die wichtige Schnittstelle zwischen dem Bauherrn einerseits und dem Architekten, dem Fachplaner, den Ämtern, Behörden und den ausführenden Baufirmen andererseits.
Als Projektmanager bereits in der Planungsphase in das Projekt eingebunden, können dort schon wertvolle Synergie-Effekte erzielt werden, die der schnellen und effizienten Durchführung des Projektes dienen:

  • Grundlagenermittlung: Erfassung und Bewertung aller für die Baurealisierung wichtigen und kostenrelevanten Daten des Bauwerks nach Vorgaben des Bauherrn
  • Ausschreibung, Vergabe sowie Abrechnung des Projektes
  • Überwachung der Bauausführung

Bei der Projektsteuerung konzentrieren wir uns als Organisator und Berater des Bauherrn auf die optimale Ausführung des Bauvorhabens hinsichtlich Funktionalität, Qualität, Wirtschaftlichkeit sowie der Einhaltung von Kosten- und Terminvorgaben.

Diese Aufgaben u.a. sind

  • Organisieren
  • Überwachung der Bauausführung
  • Steuern und Dokumentieren des Projektverlaufes

Die Projektsteuerung hat zum Ziel, den tatsächlichen Projektverlauf mit der ursprünglichen Planung in Einklang zu bringen, aber auch jederzeit flexibel auf die Änderungswünsche des Bauherrn reagieren zu können.

Übergreifende Kompetenz

Gerade als Projektsteuerer ist es wichtig, neben den technischen Details auch die betriebswirtschaftliche Seite genauestens zu beachten. Hierzu gehört zum Beispiel:

  • Ablaufplanung für alle Projektphasen
  • Auswahl aller Beteiligten
  • Terminplanung und -überprüfung
  • Aufstellung und Überwachung von Zahlungs- und Kostenplänen
  • Technische und finanzielle Kontrolle aller Arbeitsschritte
  • Fortschreibung und ggf. Modifikation von Planungszielen
  • Verhandlungen und Abstimmungsgespräche mit Fachbehörden